<- zurück

Mehrfamilienhäuser Am Bramschkontor . Dresden
Bauherrengemeinschaft

Heidelmann & Klingebiel: Bauherrengemeinschaft


Perspektive: Nadja Häupl . Architektin

Download-PDF:

Grundriss Dachgeschoss


Am Bramschkontor . 01067 Dresden Friedrichstadt
Wohnhof mit 2 Mehrfamilienhäusern und einem Nebengebäude
mit insgesamt 11 Wohneinheiten

Leistungsbild
Planung und Bauüberwachung
in Arbeitsgemeinschaft mit Architektin Nadja Häupl

Auftraggeber
Bauherrengemeinschaft Menageriegärten GbR
c/o Herr Braunes . Hubertusstraße 42 . 01129 Dresden

Kontakt
Herr Braunes
0157-74171265

Konstruktion
Einschaliger Mauerwerksbau aus Porenbeton
ohne zusätzliche Außendämmung

Gesamtkosten
ca. 2,2 Mio EUR

BGF
ca. 2200 m²

Leistungsphasen
LPh 3 – 8 HOAI

Projektleiter/ stellvertretender Projektleiter
Sven Klingebiel, Susann Barsch

Durchführung der Maßnahmen
2012 – 2014
Baubeginn Mai 2013

Neubau von zwei Mehrfamilienhäusern als Niedrigenergiehäuser im KfW-55-Standart im Geltungsbereich des Bebauungsplan 194 B auf dem Gelände der ehemaligen Spirituosenfabrik Bramsch in Dresden-Friedrichstadt.
Einschaliger Mauerwerksbau aus hochdämmendem Porenbeton ohne zusätzliche Außendämmung, Holzpelletheizung und dezentraler Lüftung mit Wärmerückgewinnung. Bei der individuellen Grundrissgestaltung fanden die unterschiedlichen Bedürfnisse der Mehrgenerationen-Bauherrengemeinschaft von junger Familien mit Kindern bis zu Senioren Berücksichtigung.
Besonderes Augenmerk wurde auf eine preisgünstige Realisierung bei gleichzeitigen energie- und ressourcenbewussten Bauen mit hohem gestalterischem Anspruch gelegt.